Logo_A1
A1 Zahnärztegesellschaft
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Menu
E-Mail: a1.zahnarzt@gmail.com  
 

1.
2.
3.
4.

A - 1
Zuschlagfreie zahnärztliche 1. Hilfe an 365 Tagen

 
1.
Schmerzbehandlung ohne Zuschlag

Auch am Abend und am Sonntag ohne Zuschlag
Einmal trifft es ein, es ist Samstag abend und ein Zahn fängt an weh zu tun und wie es der Zufall so will, am Sonntag will man in die Ferien.

Da benötigt man zahnärztliche Hilfe, keinen Telefonbeantworter. Die Mitglieder der A - 1 Zahnärztegesellschaft haben sich dazu verpflichtet, die zahnärztliche Hilfe auch am Samstag abend und sonntags ohne Zuschlag anzubieten.
 
 
2.
Sofortige definitive Behandlung

Fertige Behandlung — nicht nur „ein Pflaster“
Ausserdem bieten die Mitglieder dem Patienten eine im Rahmen der Möglichkeiten wirksame Behandlung an, wenn es die Zeit zulässt, eine definitive Behandlung - nicht nur Tabletten oder eine provisorische Schmerzstillung.
 
 
3.
4-Jahre-Garantie auf  Implantate, Kronen, Füllungen

4 Jahre Garantie
Kein Zahnarzt kann garantieren, dass er nie etwas nachbessern muss. Es ist aber möglich, eine Garantie auf bestimmte Leistungen zu erbringen, wie auf den Erhalt von Implantaten im Knochen, Halt und Erhalt einer Krone oder einer Füllung. Innerhalb einer 4 Jahre-Frist verpflichten sich die A - 1 Zahnärzte, eingetretene Verluste kostenlos zu beheben. Die A -1 Zahnärzte verpflichten sich die Ihnen übertragenen Aufträge möglichst sorgfältig auszuführen mit dem Ziel, den Patienten zufriedenzustellen. In diesem Zusammenhang muss allerdings erwähnt werden, dass der Erfolg gewisser zahnärztlicher Eingriffe nicht garantiert werden kann, so z.B., dass die Wurzelbehandlung schon nach dem ersten Eingriff zu vollkommener Schmerzfreiheit führt. Falls der zu erwartende Erfolg ausbleiben sollte oder andere Unzufriedenheit von Seiten des Patienten auftreten, wird erwartet, dass der betreffende Patient beim entsprechenden Zahnarzt persönlich vorstellig wird, um mit ihm die Problematik zu besprechen. Ein Zahnarzt hat wie ein gewöhnlicher Handwerker auch das Recht zur Nachbesserung und falls die Behandlung mehrere Schritte erfordert, muss der Zahnarzt die Gelegenheit dazu erhalten, dies tun zu können.
 
 
4.
Mediation bei aufgetretenen Problemen

Mediation bei aufgetretenen Problemen bei ZahnbehandlungenKommt es trotz Aussprachen zwischen Patient und Zahnarzt nicht zur Einigung, kann eine Mediation mit einem vermittelnden Fachmann (in der Regel ein leitender Zahnarzt) beantragt werden. Siehe dazu die dritte Webseite: Mediation zwischen Patient und Zahnarzt. 
 

Zahnarzt, Implantologie, ImplantateZahnärzte, Zahnklinik, Kronen & Brücken, Paradontologie, Zahn-Sanierungen

Bottom_Login
So erreichen Sie uns - Telefon: 062 212 11 23 -- Email: a1.zahnarzt@gmail.com
  myKundenAdmin  |  Webmail  |  Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*